Zurück zu allen Veranstaltungen.

Fiery Sparks Of Light – ein Augmented-Reality-Erlebnis

Digitalisierung, Frauen, Innovation

Teilen

Zusammenfassung

Fiery Sparks of Light ist eine immersive und sinnliche Huldigung der Poesie und der zentralen Rolle, die Frauen dabei gespielt haben, Kanadas internationalen literarischen Ruf zu etablieren. Es interpretiert eine Sammlung von Gedichten der renommierten kanadischen Dichterinnen Margaret Atwood, Nicole Brossard, Canisia Lubrin und Sarah Tolmie als Augmented-Reality-Erlebnis neu. Das gedruckte Begleitbuch enthält QR-Codes, die volumetrische Kino-Hologramme auf einem mobilen Gerät hervorrufen, die die Dichterinnen beim Vorlesen ihrer selbst geschriebenen Gedichte zeigen. Audiovisuelle Effekte verstärken die Erfahrung des Betrachters.

Anerkennung

Fiery Sparks of Light ist Teil des kanadischen Literaturprogramms  als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2021 und wird unter Beteiligung von Telefilm Canada produziert. Fiery Sparks of Light, ist eine Ko-Produktion des CFC Media Lab und des York University Immersive Storytelling Lab in Zusammenarbeit mit dem Griffin Trust For Excellence In Poetry, unterstützt von der OCAD University.

Datum

Okt 20, 03:00 EST/Okt 20, 09:00 CET

Veranstaltungsort

Arts+, Forum Ebene 0, CFC Stand auf der Frankfurter Buchmesse 2021

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch

Mehr über diese Veranstaltung