Canadian Poetry / Poésie du Québec – VERSschmuggel / reVERSible

Juni 06

 + Kalender   + GoogleCal 

Aufgrund von COVID-19 können die auf dieser Website aufgeführten Veranstaltungen und Aktivitäten rund um den Ehrengastauftritt Kanadas abgesagt oder verschoben werden. Der Veranstaltungskalender wird nach bestem Wissen und Gewissen aktualisiert – wir empfehlen Ihnen jedoch, über den Link "Mehr erfahren" auf der Beschreibungsseite der entsprechenden Veranstaltung die jeweils neuesten Updates einzusehen.

Photo: Mirko Lux

Photo: Mirko Lux

Einzelheiten

Im Rahmen der langen Nacht von VERSschmuggel/ reVERSible werden die Ergebnisse eines Übersetzungsworkshops der besonderen Art präsentiert. Eine Woche lang haben 18 Dichterinnen und Dichter aus dem englisch- und französischsprachigen Kanada und dem deutschsprachigen Raum ihre Werke gegenseitig übersetzt. Zum Abschluss werden sie ihre Ergebnisse vortragen, die dem Original in Klang, Form und Gehalt näher kommen als jede Kopie.

Anerkennung

Dieses Kanada FBM2020 Projekt ist Teil von Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020. Es wird unterstützt durch das Canada Council for the Arts und die Regierung von Kanada mit zusätzlicher Unterstützung der Regierung von Québec.

Mehr erfahren

Veranstaltungsort

Akademie der Künste
Hanseaterweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten

Autor*innen/Künstler*innen
Adam Dickinson, Aisha Sasha John, Armand Garnet Ruffo, Canisa Lubrin, Daniel Falb, François Guerette, Kerstin Preiwuß, Levin Westermann, Lisa Robertson, Maren Kames, Martine Audet, Monique Deland, Nancy Hünger, Natasha Kanapé Fontaine, Pierre Nepveu, Ron Winkler, Sandra Ridley, Tristan Malavoy
Sprache

Französisch, Englisch, Deutsch

Themen

Literatur & Sachbücher, Übersetzung