Werkstattgespräch 1: Theater und Politik – Die Bühne als idealer Ort, um anzukommen?

Januar 25, 11:00 - 12:30

 + Kalender   + GoogleCal 

Aufgrund von COVID-19 können die auf dieser Website aufgeführten Veranstaltungen und Aktivitäten rund um den Ehrengastauftritt Kanadas abgesagt oder verschoben werden. Der Veranstaltungskalender wird nach bestem Wissen und Gewissen aktualisiert – wir empfehlen Ihnen jedoch, über den Link "Mehr erfahren" auf der Beschreibungsseite der entsprechenden Veranstaltung die jeweils neuesten Updates einzusehen.

Einzelheiten

Carmen Aguirre und Pedro Kadivar haben beide aus politischen Gründen ihr Land verlassen und angefangen, in ihrer neuen Heimat Theaterstücke zu schreiben. Aguirre ist Schauspielerin und schrieb ihre ersten eigenen Stücke, weil sie als Latina in Kanada keine Rollen jenseits der Stereotype fand. Kadivar schreibt und inszeniert ebenfalls seine eigenen Stücke. Ist die Bühne ein idealer Ort, um woanders anzukommen (und Migrationserfahrungen zu verarbeiten)?

Veranstalter
Litprom e.V. litprom@buchmesse.de

Mehr erfahren

Veranstaltungsort

Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt

Danksagung

Presented by the LitProm Literaturtage 2020 Festival, with the support of the Canada Council for the Arts and the Government of Canada.

Autor*innen/Künstler*innen
Carmen Aguirre, Pedro Kadivar, Ruthard Stäblein
Sprache

Englisch und Deutsch

Themen

Internationaler Dialog