FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Frankfurter Buchmesse ist die weltweit größte Zusammenkunft von Fachleuten der Verlagsbranche und der wichtigste internationale Content-Marktplatz. Die 73. Ausgabe der Frankfurter Buchmesse findet vom 20. bis 24. Oktober 2021 statt.

EJedes Jahr stellt die Frankfurter Buchmesse ein Land als Ehrengast vor, das die Möglichkeit erhält, seine Literatur und Kultur auf der Messe, in der Stadt Frankfurt und anderen Regionen Deutschlands zu präsentieren. Das ganze Jahr über werden Ehrengast-Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen angeboten, um das Talent und die Vielfalt der Kulturschaffenden des Gastlandes zu präsentieren und zu fördern – darunter ein breites Spektrum an literarischen Veranstaltungen, Kunst- und Kulturausstellungen, Darbietungen der darstellenden Künste sowie Filmprogramme.

Informationen über die Ehrengäste der vergangenen Jahre finden Sie unter: https://www.buchmesse.de/highlights/ehrengast/rueckschau

Die Einladung der Frankfurter Buchmesse, Ehrengast zu sein, ist eine prestigeträchtige Gelegenheit, die Verlags-, Kultur- und Kreativwirtschaft eines Landes zu präsentieren. Es ist ein Ereignis von internationaler Bedeutung, vergleichbar mit der World Expo und den Olympischen Spielen für Literatur. Auf der internationalen Verlagsbühne bietet keine andere Veranstaltung ein vergleichbares Maß an Sichtbarkeit und Einfluss.

Für Kanada ist es eine Gelegenheit, den Verkauf von Verlagsrechten zu steigern und die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit kanadischer kreativer Werke auf dem europäischen und internationalen Markt zu verbessern.

Angesichts der globalen COVID-19-Pandemie hat die Frankfurter Buchmesse Kanadas Ehrengastauftritt bis 2021 verlängert. Diese Verlängerung bietet kanadischen Autor*innen, Illustrator*innen und Kulturschaffenden die Möglichkeit, literarische und kulturelle Ehrengastveranstaltungen, die in Deutschland aufgrund von COVID-19 abgesagt, verschoben oder geändert wurden, neu zu planen, wieder aufzunehmen oder virtuell zu präsentieren.

Während des gesamten Jahres 2021 wird Kanada weiterhin seine Verlagsindustrie präsentieren und den Verkauf kanadischer Titel auf dem europäischen Markt fördern. Kanadische Kulturveranstaltungen werden auch weiterhin auf der internationalen Bühne stattfinden. Kanadas Unterstützung für unsere Kulturschaffenden und deren internationalen Aktivitäten trägt auch zum weltweiten Aufschwung der Kreativwirtschaft insgesamt bei.

Die virtuellen Inhalte des kanadischen Ehrengastauftritts im Rahmen der Buchmesse 2020 sind online in der virtuellen Bibliothek Canada FBM2021 sowie über deren YouTube-Kanal verfügbar. Inhalte des Ehrengastauftritts Kanadas 2021 werden dort ebenfalls hinzugefügt und zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Kanadas Literaturprogramm als Ehrengast wurde von Canada FBM2021 mit Unterstützung eines externen Komitees entwickelt.

Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast wurde vom Department of Canadian Heritage in Zusammenarbeit mit dem Canada Council for the Arts und verschiedenen Bundesministerien und -behörden, sowie seinen Provinzen und Territorien geleitet.

Das Projekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Department of Canadian Heritage und über 40 Projektpartnern, darunter die kanadische Verlagsbranche, Global Affairs Canada, der Canada Council for the Arts, Telefilm Canada, das National Film Board of Canada, CBC/Radio-Canada und mehrere nationale Museen sowie Provinz- und Territorialregierungen und andere wichtige Interessengruppen.

New category content to come.